Aktuelle Informationen

Petition
„Dyskalkulie – Chancengleichheit, jetzt!“ 

 

Mitglieder des Bundesverbandes für LRS und Dyskalkulie (BVL) haben eine Petition ins Leben gerufen, in der sie für einen Nachteilsausgleich und eine angemessene individuelle Förderung für Schülerinnen und Schüler mit einer Dyskalkulie plädieren:

„Wir fordern bundesweit einheitliche schulrechtliche Regelungen zur Dyskalkulie, die dafür Sorge tragen, dass Menschen mit Dyskalkulie einen begabungsgerechten Schulabschluss erreichen und nicht in ihrer Berufswahl eingeschränkt werden.

Die „Grundsätze zur Förderung von Schülerinnen und Schülern mit besonderen Schwierigkeiten im Lesen und Rechtschreiben oder Rechnen“ der KMK vom 04.12.2003 i.d.F. vom 15.11.2007 entsprechen nicht den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Dyskalkulie und müssen dringend überarbeitet werden!

Die Länder müssen die Themen Nachteilsausgleich und individuelle Förderung bei Dyskalkulie endlich angehen und gemeinsam, im Rahmen einer Beschlussfassung der Kultusministerkonferenz, eine Lösung finden, die diesen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gerecht wird. Hierfür ist es unabdingbar, dass gesetzliche Regelungen geschaffen werden, die für die gesamte Schul- und Ausbildungszeit einen individuellen Nachteilsausgleich auch für Menschen mit Dyskalkulie ermöglichen.“

Wenn Sie möchten, unterstützen Sie gerne diese Petition. Jede Stimme zählt! 

Freie Förderplätze / Warteliste

 

Stand September 2023:
Derzeit sind alle Förderplätze belegt.

Die nächsten Förderplätze werden voraussichtlich zum Mai 2024 hin frei werden.
Sie können gerne bereits jetzt eine E-Mail an hallo@dyskalkulie-therapie-muenster.de  senden, damit wir Sie auf unsere Warteliste aufnehmen.

Bitte teilen Sie uns hierfür folgende Informationen mit:

  • Ihren Namen
  • Ihre Anschrift
  • Ihre Telefonnummer
  • Den Name Ihres Kindes
  • Welche Schule und welche Klasse besucht Ihr Kind?
  • Haben Sie beim Amt für Kinder Jugendliche und Familien einen Antrag auf Kostenübernahme nach §35a SGB VIII gestellt bzw. beabsichtigen Sie, dies zu tun?